Frühschoppen Ramplach

Bei zunächst regnerischem Wetter spielten wir heute einen Frühschoppen beim Hühnerfest der FF Ramplach. Allerdings meinte es der Regen gut mit der Feuerwehr und mit uns - so konnten wir immer mehr Gäste mit einem abwechslungsreichen Programm unterhalten. Wir bedanken uns bei der Freiwilligen Feuerwehr Ramplach für die gute Bewirtung!

Musikerausflug nach Ungarn

Am 12.August brachen wir zum vierten Mal zu einer kleinen Konzertreise nach Ungarn auf. Wie auch schon die letzten Male hatte Aniko, unsere ungarische Reiseleiterin, ein sehr abwechslungsreiches, interessantes Programm zusammengestellt. Dass wir während der Fahrt Karten spielen konnten und überall pünktlich ankamen, verdankten wir wieder dem Geschick „unseres“ Busfahrers Robert. 

Zunächst besuchten wir in Budapest das Haus der Musik. Dieses prachtvolle Bauwerk wurde erst heuer eröffnet. Im Sound Dome erlebten wir – entspannt auf großen Säcken liegend – die unterschiedlichsten Klänge, ein Wahnsinnserlebnis. Auch die interaktive Ausstellung zur Musikgeschichte beeindruckte uns alle. Nach dem Abendessen im Hotel ging es in das Nachtleben zu den Ruinenbars.

Am Samstag machten wir mit Bringos die Margaretheninsel unsicher. Danach erholten wir uns bei einer Schifffahrt auf der Donau. Anschließend hieß es: Tracht an, Instrumente auspacken und los ging es zum ersten Auftritt – ein tolles Konzert mit unserem „Partnermusikverein“ Mogyorosbanya. Unterhalten konnten wir uns mangels gemeinsamer Vokabel kaum, aber nach dem Abendessen wurde bestätigt: Musik verbindet! Die einen spielten, die anderen sangen mit und tanzten auf den Tischen.

Am Sonntag begeisterten wir die Seegäste vor dem Eingang zum Strandbad am Plattensee mit einem abwechslungsreichen Frühschoppenprogramm. Trotz Hitze wurde auch hier fleißig getanzt. Nach einem ausgezeichneten Mittagessen kühlten sich manche von uns im Wasser ab - andere kühlten sich von innen mit Wein beim Weinfest an der Seepromenade ab. Danach mussten wir uns leider wieder auf die Heimreise machen.

FF Fest Klingfurth

Auch die FF Klingfurth konnte heuer wieder ihr Fest in altbewährter Tradition veranstalten. Am Sonntag umrahmten wir die Feldmesse bei zunächst kühlem Wetter. Im Anschluss konnten wir die Gäste mit einem abwechslungsreichen Frühschoppen-Programm unterhalten. Bei immer schönerem und wärmer werdenden Wetter wurde es ein gemütlicher Nachmittag. Wir bedanken uns für die gute Bewirtung sowie die zahlreichen Getränkespenden!

Kurkonzert Puchberg

Auch heuer durften wir wieder in Puchberg ein Kurkonzert spielen. Bei sehr heißem und sonnigen Wetter konnten wir einige Stücke unseres Konzertprogramms nochmals präsentieren. Trotz der Hitze haben uns viele Leute zugehört. Wir sind sehr froh, nach einer längeren "Pause" wieder mehr Konzerte spielen zu können uns sind stolz, so motivierte MusikerInnen in unserem Verein zu haben!

Kirtag Klingfurth

Am 19. Juni fand der Kirtag in Klingfurth bei sonnigem und windigem Wetter statt. Nach der Heiligen Messe konnten wir die zahlreichen BesucherInnen mit einem abwechslungsreichen Frühschoppen - Programm unterhalten. Wir bedanken uns bei der Freiwilligen Feuerwehr Klingfurth für die gute Bewirtung!

Sonnwendfeier in Sollenau

Heuer durften wir erstmals die Sonnwendfeier in Sollenau musikalisch begleiten. Nach einem kurzen Platzkonzert am Hauptplatz marschierten wir mit einem Fackelzug zum Sportplatz, wo die Feier statt fand. Hierbei konnten wir das Fest sowie das Entzünden des Sonnwendfeuers mit verschiedenen Märschen umrahmen.

Parkkonzert Pitten

Endlich war es so weit! Nach 5 Jahren konnten wir wieder im Park Pitten ein Konzert spielen. Wir Musikerinnen und Musiker hatten in vielen intensiven Proben ein tolles, abwechslungsreiches Programm einstudiert. Das Wetter war perfekt und sehr viele Leute kamen in den Park, um sich an dem lauen Sommerabend musikalisch verwöhnen zu lassen.

Besonders erfreulich war auch, dass wir etliche Ehrengäste begrüßen durften: Bürgermeister aus Pitten Helmut Berger mit Gattin, Vize-Bürgermeister Manfred Pfaller, Frau Bürgermeister Marion Wedl mit Gatten und Bürgermeister Franz Breitsching mit Gattin. Auch die Leiterin der Franz Schubert Regionalmusikschule Frau Mag. Brigitte Böck ließ sich diesen tollen Abend nicht entgehen.

Den Anfang machten Minibrass (Leitung: FL Josef Hofer) und Juniorbrass (Leitung: FL Martin Ferstl). Sie zeigten mit ihrem Können, dass sie schon auf dem besten Weg sind, richtige Blasmusikantinnen und Blasmusikanten zu werden. 

Danach begeisterte unser Schlagzeuger Florian mit dem Solo für Xylofon, dem Zirkus Renz. Unser hohes Blech zeigte mit Bugler’s Holidays ihre Finger- und Zungenfertigkeit. „Tage wie diese“ von den Toten Hosen, ein Abba Medley, Matrimony aber auch traditionelle Blasmusik brachte das Publikum zum Mitklatschen und Mitjubeln. Es war einfach ein perfekter, stimmungsvoller Konzertabend.

Der Bezirksobmann der BAG Neunkirchen Neunkirchen-Wr.Neustadt, Ernst Osterbauer, ließ es sich nicht nehmen, zahlreiche Ehrungen persönlich durchzuführen:

Für 15 Jahre aktive Vereinstätigkeiten bekam Thomas Ostermann die NÖBV Ehrenmedaille in Bronze, für 25 Jahre bekamen Viktoria Milchram und Bernhard Ostermann Silber und Gerhard Milchram für 40 Jahre Gold.

Unsere Tubistin Jana Leitner bekam für ihre Verdienste mit unserer Digitalisierung, dem Marschpat, das Ehrenzeichen des NÖ Blasmusikverbandes, Johann und Karl Birnbaumer erhielten für ihren unermüdlichen Einsatz die Ehrennadel in Silber. Unser Kapellmeister Bernhard Lamprecht und Obfrau Andrea Lamprecht wurden mit der Ehrennadel in Silber vom Österreichischen Blasmusikverband ausgezeichnet.

Abschließend überreichte Bürgermeister Helmut Berger unserem „Kapellnik“ die Ehrennadel in Gold für besondere Verdienste für die Marktgemeinde Pitten.

Im zweiten Teil wurden alle unsere Jungmusiker geehrt, die in den letzten beiden Jahren Jungmusikerleistungsabzeichen erfolgreich absolviert haben.

Bronze: Elena Barth, Natalie und Tamara Kolbinger, Leonie Leitner, Marielies Mayer, David Pirkfellner, Anika Stübegger

Silber: Gregor Antensteiner, Kilian Hofer, Florian Lamprecht, Michael Pesek, Leonie Steiner

Gold: Lukas Milchram

Es ist nicht selbstverständlich und daher umso erfreulicher, dass auch in den letzten zwei Jahren so viele Musikerinnen und Musiker fleißig geübt, Prüfungen abgelegt und zu uns dazu gestoßen sind. Wir sind stolz auf euch!  

Erstkommunion Pitten

Am 26. Mai durften wir die Erstkommunionskinder in altbewährter Tradition auf dem Weg vom Pfarrhof hinauf zur Bergkirche musikalisch begleiten. Wir hoffen, dass dieser Tag den Kindern in schöner Erinnerung bleiben wird!

Marschprobe

Nach 2 Jahren mit wenig Auftritten, haben wir wieder eine Marschprobe "zum Auffrischen" abgehalten. Dabei sind wir durch einen kleinen Teil Pittens marschiert. Dass uns dabei so viel Leute zuschauen und zuhören, hätten wir nicht gedacht - das hat uns natürlich sehr gefreut! Dafür und für so manches Getränk möchten wir uns herzlich bedanken. Es wird sicher nicht unsere letzte Marschprobe gewesen sein.

Generalversammlung

Am Samstag, den 7. Mai 2022, wurden gleich mehrere vereinsinterne Veranstaltungen gleichzeitig nachgeholt. Das Wetter spielte zwar nicht so mit, aber wie heißt es so schön: es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Bekleidung. Und so machten sich etliche Musiker und Musikerinnen auf den Weg von Pitten nach Leiding ("Winterwanderung"). Im Wirtshaus Krenn stießen weitere Mitglieder für die Generalversammlung dazu. Auch Bürgermeister Helmut Berger war dabei. Bei den Neuwahlen wurde unsere Obfrau Andrea Lamprecht mit ihrem Team einstimmig wiedergewählt. Nach einem 3 Jahresrückblick begann der gemütlichste Teil des Tages: die "Weihnachtsfeier". Zahlreiche Musiker und Musikerinnen ließen sich kulinarisch von Robert Krenn verwöhnen und genossen bis spät in die Nacht ein gemütliches Beisammensein.